top of page
kisspng-nucleic-acid-double-helix-backst
kisspng-nucleic-acid-double-helix-backst
kisspng-nucleic-acid-double-helix-backst

AJ

Alexander James McLean, bekannt als "AJ", wurde am 9. Januar 1978 in West Palm Beach, Florida, als Sohn von Denise (Fernandez, jetzt Solis) und Bob McLean geboren. Er ist puertoricanischer und deutscher Abstammung mütterlicherseits und schottisch-irischer und englischer Abstammung väterlicherseits. Er ist ein Einzelkind, weil seine Zwillingsschwestern während der Geburt starben. Er wurde von seiner Mutter und seinen Großeltern (Ursula und Adolfo) aufgezogen, da sich seine Eltern im Alter von vier Jahren scheiden ließen.

Als Kind hatte AJ einen Sprachfehler, der ihn zum Stottern brachte. Um ihm zu helfen, schrieb Denise ihn beim Theater ein und entdeckte ihre Liebe zur Schauspielerei und begann eine Karriere als Schauspielerin, Tänzerin und Sängerin. 

Während eines seiner ersten Vorsprechen traf er Howie D. und Nick Carter und verband die Wurzeln der Gruppe, aus der die Backstreet Boys werden sollten.

Im März 1992 sah er eine weitere Zeitungsanzeige, in der nach Jungen zwischen 16 und 19 Jahren gesucht wurde, um für eine neue Musikgruppe vorzuspielen. Obwohl sie 14 Jahre alt war, sprach sie für die Gruppe vor. Im April 1992 war AJ offiziell das erste Mitglied der Gruppe, die die Backstreet Boys werden sollte.

aj bebe.jpg

AJ litt unter Drogen- und Alkoholabhängigkeit. Er ging 2001 und 2002 dank Interventionen von Kevin Richardson in die Reha. In einem Interview mit dem neuseeländischen Radiosender ZM beschrieb AJ die Sucht als das Schwierigste, mit dem er jemals fertig werden musste, und erklärte, dass er jeden Tag damit zu kämpfen habe. Als er am 10. Januar 2011 zum dritten Mal in die Reha ging, sagte AJ unter Berufung auf „persönliche Gründe“ und in Vorbereitung auf die NKOTB- und Backstreet Boys-Tour: „Ich möchte gesund sein, für Menschen spielen und singen, mein Bestes geben und glücklicher sein ". Seine Zeit in der Reha hatte keinen Einfluss auf die Tour.

AJ heiratete am 17. Dezember 2011 in Beverly Hills, Kalifornien, Rochelle Deanna Karidis, eine Make-up-Stylistin, der er zuschreibt, dass sie ihm geholfen hat, seine Sucht zu überwinden. Der Rest der Backstreet Boys, Nick Carter, Howie Dorough, Brian Littrell und Kevin Richardson, waren bei der Zeremonie anwesend. Am 27. November 2012 hatte das Paar ihre erste Tochter namens Ava Jaymes. und am 5. September 2016 gab AJ auf Instagram bekannt, dass seine Frau erneut mit ihrem zweiten Kind schwanger war. Am 19. März 2017 wurde das Mädchen namens Lyric Dean in Los Angeles geboren.

  • Black Instagram Icon
  • TikTok
  • Twitter
  • PAG. FB
  • GRUPO FB
  • Spoty
  • Youtube
  • Pinterest
  • Telegram
bottom of page