top of page

1993

MUSIKALISCHE KARRIERE

19. April: Brian Littrell erhält einen Anruf von seinem Cousin Kevin Richardson, während er in seinem Geschichtsunterricht ist; bittet sie, für eine aufstrebende Gruppe vorzusprechen. Brian stimmt am Telefon zu und findet sich am nächsten Tag in einem Flug nach Orlando, FL, wieder.

20. April: Backstreet Boys sind offiziell eine Boyband.

8. Mai:  The Boys geben ihre erste große gemeinsame Show im Sea World in Orlando, FL, vor über 3.000 Zuschauern. Im Sommer 1993 treten die Boys weiterhin an verschiedenen Orten auf, von Einkaufszentren bis hin zu Wohltätigkeitsveranstaltungen in ganz Florida.

FR223214 - copia.gif

Neunzenhundertfünfundneunzig

5. September:  „We've Got It Go In On“ wird als Single veröffentlicht (siehe Video)

13. Dezember:   „I Never Break Your Heart“ wird als Single veröffentlicht (siehe Video)

Auszeichnungen

Sie gewinnen ihre erste Auszeichnung für „Best New Tour“ beim Smash Hits Award.

neunzehn sechsundneunzig

30. April:  "Get Down (You're The One For Me) wird als Single veröffentlicht (siehe Video)

6. Mai: Sie veröffentlichen ihr erstes Album „Backstreet Boys“.

14. Oktober:   Veröffentlichung von „Quit Playing Games My Heart“ als Single (siehe Video)

Belohnen

 Select Award bei den MTV European Music Awards für „Get Down (You’re The One For Me“).

IllNeverbreakyourheartukcd.jpg
Backstreetboysbsb_lp01.jpg

1997

11. August: Sie veröffentlichen ihr zweites Album „Backstreet Back“

27. Dezember: BSB geht auf Tournee durch 60 Städte und 20 Länder.

Auszeichnungen

1997 MTV Select Award bei den MTV European Music Awards für „As Long as You Love Me“.

1998

13. Januar: Sie veröffentlichen „All I Have To Give“ als Single (siehe Video)

7. Oktober: Zum „Backstreet Boys Day“ in Orlando, FL erklärt. Die Jungen erhalten die Schlüssel der Stadt vom Bürgermeister von Orlando zu Ehren des Tornado-Benefizkonzerts, das die Gruppe im März als Headliner veranstaltete und bei dem mehr als 250.000 US-Dollar gesammelt wurden.

Auszeichnungen

1998 Gruppenalbum des Jahres bei den Billboard Awards für „Backstreet Boys“

1998 People's Choice Favorite International Group bei den MuchMusic Video Awards

1998 Bestes Gruppenvideo bei den MTV Video Music Awards für "Everybody (Backstreet's Back)"

llave orlando bsb.jpg

1999

1. Januar: Erste Grammy-Nominierung als bester neuer Künstler des Jahres 1998.

1. Februar: "Backstreet Boys" zertifizierter Diamond in den USA (10.000.000 verkaufte Einheiten).

fee_325_225_png.png

18. Mai:   „Millennium“ wird veröffentlicht und stellt mit 1,1 Millionen verkauften Exemplaren den Verkaufsrekord in der ersten Woche in den USA auf.

2. Juni: Erster Termin der „Into The Millennium“-Tour.

21. Dezember: „Show Me The Meaning Of Being Lonely“ erscheint als Single (siehe Video) .

30. Dezember: BSB dominiert die Billboard Music Awards 1999 und wird Künstler des Jahres, Album des Jahres, Albumkünstler des Jahres und Duo/Gruppenkünstler-Album des Jahres.

81PCVNqey5L._SL1500_.jpg

Auszeichnungen

Musikvideo des Jahres 1999  bei den Teen Choice Awards für "All I Have To Give".

1999 Lieblingssong bei den Nickelodeon Kids Choice Awards für "Everybody (Backstreet's Back)".

1999 Lieblings-Pop/Rock-Band, -Duo oder -Gruppe bei den American Music Awards.

004 (1).jpg

2000

3. Oktober: „Shape Of My Heart“ erscheint als Single (siehe Video)

21. November: „Black And Blue“ wird veröffentlicht, verkauft sich in der ersten Woche in den USA über 1,6 Millionen Mal und wird kurz darauf mit Platin ausgezeichnet.

Auszeichnungen

 2000 Beste Gruppe bei den MTV Europe Music Awards.

2000 Lieblings-Pop/Rock-Band, -Duo oder -Gruppe bei den American Music Awards.

2000 Best Selling Album (Foreign or Domestic) bei den Juno Awards für „Millennium“.

2000 Lieblingsmusikgruppe bei den People's Choice Awards.

2000 Choice Album bei den Teen Choice Awards für „Millenium“.

Backstreet_Boys_-_Black_&_Blue_album_cover (1).png

2001

22. Januar: Die „Black & Blue“-Tour beginnt in den USA.

28. Januar: Sie führten die amerikanische Nationalhymne beim Super Bowl XXXV in Tampa, FL auf.

6. Februar: „The Call“ erscheint als Single (siehe Video)

1. April: „More Than That“ erscheint als Single (siehe Video)

16. Oktober: „Drowning“ erscheint als Single (siehe Video)

23. Oktober: Veröffentlichung des Albums „The Hits: Chapter One“.

Auszeichnungen

2001 People's Choice Favorite International Group bei den MuchMusic Awards.

2001 Lieblings-Pop/Rock-Band, -Duo oder -Gruppe bei den American Music Awards.

2002

Auszeichnungen

2002 Beste Gruppe bei den MTV Music Video Awards Japan.

2002 Lieblingsvideo bei den MTV Asia Awards für „The Call“.

2005

1. April: „Incomplete“ erscheint als Single (siehe Video)

24. Juni: „Never Gone“ wird veröffentlicht und bald darauf mit Platin ausgezeichnet.

22. Juli: Die „Never Gone“-Welttournee beginnt in Florida.

4. Oktober: „Just Want You To Know“ erscheint als Single (siehe Video)

2006

6. Januar: Kevin Richardson gibt bekannt, dass er die Backstreet Boys verlässt

26. Januar: „I Still“ erscheint als Single (siehe Video)

Auszeichnungen

2006 Lieblings-Pop-Act bei den MTV Asia Awards.

2007

27. August: „Inconsolable“ erscheint als Single in den USA (siehe Video)

51lQ8brU6HL._SX300_SY300_QL70_ML2_.jpg
ccd.jpg
backstreet_boys-unbreakable-frontal.jpg

24. Oktober: Veröffentlichung des Albums „Unbreakable“.

2008

28. Januar: „Helpless When She Smiles“ erscheint als Single in den USA (siehe Video)

16. Februar: Die „Unbreakable“-Tour beginnt in Tokio, Japan.

2009

27. August: „Straight Through My Heart“ erscheint als Single (siehe Video)

30. September: Veröffentlichung des Albums „This Is Us“.

30. Oktober: Die „This Is Us“-Welttournee beginnt in Portugal.

29. November: „Bigger“ erscheint als Single (siehe Video)

30. Dezember: BSB verkauft Tickets für ihre erste Kreuzfahrt.

027.jpg

2011

11. April: Die World's Biggest Boyband Supergroup, NKOTBSB, wird offiziell gegründet.

24. Mai: NKOTBSB-Album veröffentlicht; das Album debütiert auf Platz sieben in den USA.

25. Mai: Die NKOTBSB-Tour durch Nordamerika beginnt mit ausverkauften Tickets in 50 Städten.

25. Dezember: Verkauf der BSB-Kreuzfahrt Nr. 2.

Nkotbsb-album-cover.jpg

2012

20. April: Erste Show der NKOTBSB Tour durch Europa, Asien und Australien.

29. April: Kevin Richardson kehrt zur Band zurück.

31. August: BSB tritt als Quintett bei der Summer Concert Series von Good Morning America auf. Das ist die größte Menge, die GMA je hatte.

6. November: Sie veröffentlichen „It’s Christmas Time Again“ (siehe Video)

2013

20. April - Sie veranstalten eine besondere Fanfeier zum 20-jährigen Jubiläum live aus Hollywood.

22. April – BSB erhält einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

31. Juli: BSB tritt vor über 20.000 Menschen im The Grove in Los Angeles auf.

5. Mai: Die Welttournee „In A World Like This“ beginnt in China

12. Juni: BSB hat einen Cameo-Auftritt in der Komödie „This Is The End“ (Video ansehen)

18. Juli: Die Band präsentiert das Musikvideo „In A World Like This“ auf Good Morning America.

30. Juli: Das erste Album der Band seit Kevins Rückkehr, „In A World Like This“, wird veröffentlicht. Das Album debütierte auf Platz fünf der US Billboard 200 und machte die Backstreet Boys zum ersten Act seit Sade, der neun US-Top-10-Alben und die einzigen Boybands hatte.

2. August: Die US-Etappe der IAWLT-Tour beginnt in Chicago.

25. Oktober: Das Kreuzfahrtschiff BSB Nr. 3 sticht von Miami aus in See.

19. November: Musikvideo zu 'Show Em What You're Made Of', der zweiten Single von IAWLT, wird veröffentlicht (Video ansehen)

backstreet_boys_in_a_world_like_this-portada.jpg
estrella de la fama.jpg

2014

15. April: „In A World Like This: Deluxe Edition“ erscheint in Nordamerika.

18. Juli: BSB wird in den Walk of Fame in Locarno, Schweiz, aufgenommen.

24. Oktober: BSB Cruise #4 sticht in See.

Auszeichnungen:

13. April: BSB gewinnt seinen ersten MTV Movie Award für den besten musikalischen Moment für seinen Auftritt in „This Is The End“.

gettyimages-1041934332-612x612.jpg

2015

29. Januar: US-Premiere von „Show Em What You’re Made Of“. Die Dokumentation.

26. Februar: Internationale Premiere von BSB The Movie in London.

19. Mai: Die Jungs bringen die „In A World Like This“-Tour nach Israel und geben drei Shows vor ausverkauftem Haus. Dies war das erste Mal, dass die Band in Israel auftrat.

20. Oktober: Die Jungs nehmen an der Markteinführung von Balmain für H&M teil.

23. November: Nick wird Zweiter in Dancing With The Stars.

2016

1. April: Dead 7 wird auf SyFy uraufgeführt. Der Film wurde geschrieben von und mit Nick Carter, Howie Dorough und Aj Mclean sowie anderen Jungs aus anderen Boybands.

10. Mai: Kreuzfahrt Nr. 5, die erste europäische Kreuzfahrt, sticht mit einem ausverkauften Schiff in See.

13. Mai – BSB bricht den Guinness-Weltrekord für die meisten Nationalitäten in einem Whirlpool.

5. Juni: Die BSBs singen bei Miss USA.

7. Juli: Meghan Trainor performt „I Want It That Way“ mit BSB bei „Greatest Hits“. (Schau Video)

19. August: Die Jungs treten bei „God, Your Mama, And Me“ auf, einem neuen Song der Band Florida Georgia Line.

23. September: Die Jungs geben ihren Aufenthalt in Las Vegas für 2017 bekannt.

31. Dezember: Die Jungs treten in Las Vegas auf.

10368807_735207823216605_862373221763973718_o.jpg
009.jpg

2017

14. Feb: BSB veröffentlicht Musikvideo zu „God, Your Mama and Me“ von Florida Georgia Line (Video ansehen)

1. März: Eröffnungsabend der BSB Residenz in Las Vegas.

2. April – Florida Georgia Line und BSB treten bei den 52. ACM Awards auf.

19. Juli: BSB tritt vor über 50.000 Menschen beim FEQ in Quebec City auf.

31. August – Florida Georgia Line + BSB tun sich für einen legendären Auftritt bei CMT: Crossroads zusammen.

29. Dezember: BSB schließt 2017 mit zwei ausverkauften Vorstellungen in Cancun, MX ab.

20953493_10154703358186176_2730533752479051725_n.jpg

2018

3. Mai – BSB startet zu ihrer sechsten ausverkauften Kreuzfahrt.

17. Mai: BSB veröffentlicht "Don't Go Breaking My Heart", ihre erste Single seit fünf Jahren

(Schau Video)

28. Juni: Die Jungs treten bei Jimmy Fallon auf.

14. Juli: BSB übernimmt den Central Park und zieht ein rekordverdächtiges Publikum für Good Morning America an.

20. August: BSB tritt live bei den MTV Video Music Awards in New York auf.

9. November : BSB veröffentlichen ihre neue Single „Chances“ (siehe Video)

9. November: BSB kündigt seine DNA World Tour 2019 an.

gettyimages-151084570-612x612.jpg

2019

4. Januar: 'No Place' wird veröffentlicht, von seinem nächsten Album DNA (siehe Video)

17. Januar: Doritos startet mit der BSB eine Werbung für den Super Bowl (siehe Video)

25. Januar: DNA-Album wird weltweit veröffentlicht.

28. Februar: Sie erscheinen in Viña del Mar. In Valparaíso, Chile.

6. September: BSB und Steve Aoki veröffentlichen „Let It Be Me“ (Video ansehen)

17. Mai: I Want It That Way 20th Anniversary Remix veröffentlicht (Video ansehen)

71qZdqF65CL._SL1500_.jpg

2020

21. Februar: Die DNA-Tour durch Lateinamerika beginnt in Mexiko.

19. Mai: Die Tour wird wegen der globalen Pandemie ausgesetzt.

9. November: AJ Mclean scheidet aus Dancing With The Stars aus.

11. Dezember: Sie nehmen eine Zusammenarbeit mit Britney Spears „Matches“ auf

(Lied hören)

19. Dezember: Nick Carter wird Dritter auf dem Mask Singer.

111.png

2021

3. April: Sie nehmen I Want It That Way auf, um Spenden für die Pandemie zu sammeln (siehe Video)

18. Juni : Gemeinsames BackSync für Pride.

11. September: Die Backstreet Boys verschieben die Veröffentlichung ihres Weihnachtsalbums und ihren Aufenthalt in Las Vegas.

13. November: Die Single I Want It That Way erreicht eine Milliarde Views auf der YouTube-Plattform.

5144388_1646_backstreetboys_cantano_da_casa_quarantena_coronavirus.jpg_.jpg

2022

1 de Febrero: Howie participa en The Real Dirty Dancing.

5 de Abril: Los Backstreet Boys anuncian la gira europea del DNA World Tour.

1 de Octubre: AJ Mclean gana RuPaul's Secret Celebrity Drag Race.

14 de Octubre: Los Backstreet Boys lanzan su primer álbum navideño, A Very Backstreet Christmas.

13 de noviembre: Los Backstreet Boys participan en el anuncio de Downy Rinse and Refresh. (ver video)

8 de Diciembre: Los Backstreet Boys estrenan el videoclip de Christmas In New York (ver video)

Die Geschichte geht weiter... 

  • Black Instagram Icon
  • TikTok
  • Twitter
  • PAG. FB
  • GRUPO FB
  • Spoty
  • Youtube
  • Pinterest
  • Telegram
bottom of page